Heute gibt es einmal einen kleinen privaten Einblick in mein Leben, genaugenommen in meinen Koffer.

Wenn man ortsunabhängig, ohne feste Wohnung, um die Welt reist, will gut überlegt sein, was man die ganze Zeit mit sich herum trägt, denn nicht nur zählt jedes Kilo beim tragen, sondern jeder Gegenstand belegt sowohl Platz im Koffer als auch im Kopf.

Da ich noch nie ein großer Freund von Rucksäcken war, reise ich klassisch mit einem Handgepäck Trolley im Format 55*40*20 cm, in dem mein ganzes materielles Leben Platz hat.

Nicht nur, dass „nur Handgepäck“ langfristig eine riesige Summe an Extrakosten bei Fluggesellschaften für Gepäckaufgabe spart, ein großer Koffer (oder Rucksack) belastet beim ständigen Herumtragen oder kostet wieder Geld beim Deponieren in einem Schließfach.

Zudem pflegte ich – auch schon vor meinem ortsunabhängigen Leben – einen sehr minimalistischen Lebensstil, so dass es keine große Hürde war bestehendes Eigentum so zu reduzieren, dass es ins Handgepäck passt. Denn sein wir mal ehrlich, niemand braucht auf Reisen 10 Hosen, 10 Hemden und 20 Paar Socken. Und wird wirklich etwas außergewöhnliches benötigt, ist es langfristig billiger und entspannter, das vor Ort zu kaufen und ggf. bei der Weiterreise zu verkaufen oder zu verschenken.

Doch genug der Vorrede, kommen wir nun zu meinem weltlichen Besitz:

1x Cabin Trolley, 55*40*20, no name Produkt.

Kleidung:

1x Jeans

1x Anzughose

3x Hemden

3x Poloshirt

5 Paar Socken

5 Paar Unterwäsche

1x Paar braune Freizeitschuhe

1x Paar schwarze Business Schuhe ohne Metall (Flugbegleiterschuhe), spart Zeit an der Sicherheitskontrolle

1x Gürtel aus Plastik, spart Zeit an der Sicherheitskontrolle

1x Badehose

1x Altes T-Shirt für den Strand

1x gelbe Warnweste

1x Sonnenbrille

1x Allwetterjacke aus Plastik

1x Handtuch

Technik:

1x Google Pixelbook

1x Google Pixel 2 Smartphone mit Google Fi Vertrag für weltweites Internet.

1x kleines ASUS Subnotebook mit Windows, für die ganz wenigen Fälle, in denen mein Pixelbook nicht ausreicht.

1x Solar Gorilla – Portable Solarzellen um Handy und Laptop überall via Sonnenlicht zu laden

1x Power Gorilla – Portable Batterie zum Laden von Handy und Laptop, lässt sich sowohl mit Strom als auch mit dem Solar Gorilla neu aufladen.

2x Portable Solar Powerbank fürs Handy

1x Samsung Galaxy Note 10.1Tablet

1x Universaladapter für Steckdosen weltweit

1x Multi-USB Stecker (4 USB Ports an einem Stecker) zum Laden aller möglichen Geräte

1x Mehrfachsteckdose (US Stecker, da schmaler) wenn mal wieder in den Hotels oder am Flughafen zu wenig Steckdosen sind.

1x USB-C Ladegerät mit US Stecker

1x USB-C Ladegerät mit EU Stecker

4x USB Ladekabel

1x Handy (kein Smartphone) Sveon SMB102

1x Handy (kein smartphone) Telefunken

1x Ersatzsmartphone von Lenovo dual SIM

1x Smart Card Reader für die e-Residency Karte

1x Fido U2F Authentication Key

2x USB Penddrive

1x USB Externe Festplatte verschlüsselt mit TrueCrypt

1x Kamera Canon Legria Mini X

1x Ansteckmikrofon für die Kamera

1x Steckadapter für Headset and Entertainment-System der Airlines

1x Tan-Generator fürs Online Banking

1x kleiner Kopfhörer für Handy, Laptop, Flugzeug, etc.

1x Nokia Smartwatch

1x Ladeschale für die Smartwatch

1x Adapter USB-C auf USB

1x Adapter USB auf Klinke-Audio

Hygiene und Medizin

1x Satz Pflaster

1x Satz Kompressen

1x Dreieckstuch

1x Satz Desinfektionstücher

1x Rettungsdecke (Gold/Silber), auch gut wenn mal an einem unbequemen Ort übernachtet werden muss um nicht auszukühlen.

1x Satz diverse Tabletten (Kopfschmerz, Heiserkeit, usw).

1 Rolle Heftpflaster (zur Not auch als Klebeband verwendbar)

1x Zahnbürste

1x Rasierapparat (incl. Ersatzscherkopf)

1x Airline Amenity Kit (Schlafmaske, Socken, Ohrenstöpsel)

1x Zahnpasta

1x Deostick

1x Nagelknipser

Diverse Kleinteile:

1x kleines Vorhängeschloss, sowohl für den Koffer als auch z.B. für Spind

1x Satz gebrauchte Duty Free Tragetaschen (dazu kommt in Kürze ein separater Artikel)

1x Kugelschreiber (blau)

1x Feuerzeug

1x Einwegregenponcho

Dokumente und Finanzen:

2 Reisepässe (es gibt viele Gründe, dir einen zweiten Pass ausstellen zu lassen)

1x Portmonnaie (mit RFID Schutz) und Inhalt (u.a Personalausweis, Kreditkarten, Residenzkarten, Bargeld, etc.)

1x Internationaler Führerschein

Mehrere Geburtsurkunden

1x Führungszeugnis Deutschland

1x Führungszeugnis Spanien, beglaubigt und auf Englisch übersetzt

1x Impfausweis

1x Priority Pass Lounge Karte

1 Satz Karten von Airline Bonusprogrammen

1x Abmeldebestätigung aus Deutschland

Ein Satz apostillierte Handelsregisterauszüge meiner Firmen

5x Briefumschläge mit Devisen der häufigst besuchten Länder (US Dollar, Euro, GB Pfund, Russische Rubel, Ukraine Hryvnia).